Die Liebe allein versteht das Geheimnis,
andere zu beschenken und
dabei selbst reich zu werden. Clemens Brentano

ADLER- Zeltlager: Tolle Ferienwoche für 33 Kinder

KinderVesperkirche: Adler helfen Menschen e.V. ermöglicht wieder Sommerfreizeit in Friedelsheim

(30.07.2022, Mannheim) Acht Tage lang pralles Programm mit Lagerfeuermusik, Spaß, Spiel und Ausflügen. Darauf freuen sich 33 Kinder, die am 30. Juli zum ADLER-Zeltlager aufgebrochen sind. Diese Freizeit in den Sommerferien wird ermöglicht durch Adler helfen Menschen e.V. und ist Teil der Mannheimer KinderVesperkirche.

Vom Zeltlager in Friedelsheim/Pfalz aus geht es für die Kinder im Alter zwischen acht und elf Jahren dann zu Ausflügen in die SAP-Arena sowie in den Kurpfalz- und in den Holiday-Park. „Das sind immer tolle Erlebnisse für die Kinder“, weiß Stadtjugendreferentin Rahel Römer, die die Freizeit organisiert und gemeinsam mit einem Team von zehn ehrenamtlichen Teamern begleitet. Außerdem stehen Kreativ-Workshops und viel Sportliches auf dem Programm sowie passend zu der Zelt-Atmosphäre viel Lagerfeuermusik. Für das Zeltlager stellt die Stadt Friedelsheim wieder eine große Wiese kostenfrei zur Verfügung.

ADLER-Zeltlager ist ein Teil der KinderVesperkirche


Für die Kinder ist das Zeltlager eine ganz besondere Zeit mit viel Gemeinschaft und Aktivitäten auch im Küchen- und im Aufenthaltszelt. „Ohne die Unterstützung von Adler helfen Menschen e.V. könnten wir diese Freizeit nicht zu diesem günstigen Preis in dieser pädagogischen Qualität anbieten“, sagt Rahel Römer. Matthias Binder vom Vorstand der Hilfsorganisation, die die KinderVesperkirche seit ihrem Start im Jahr 2008 unterstützt, betont: „Es ist wichtig in Zeiten, in den die Inflation und Lebenshaltungskosten nahezu explodieren, Kindern die Möglichkeit unter Gleichgesinnten zu bieten, eine unbeschwerte und fröhliche Zeit miteinander zu verbringen“.

Wenn das diesjährige ADLER-Zeltlager am letzten Abend mit dem Motto „Zirkus“ endet, kommen bald andere Jugendliche dorthin. Denn die Evangelische Jugend Ludwigshafen setzt das ADLER-Zeltlager mit einer eigenen Gruppe fort.

Großzügige Unterstützung von Holger Tours


Die Freizeit im Zeltlager beginnt mit der Vorfreude und dem Weg dorthin. In den Bus klettern, sich einen Platz suchen, dann unterwegs sein und auf der großen Wiese in Friedelsheim ankommen, wo das Zeltlager schon vom Team der Ehrenamtlichen aufgebaut wurde: Das Abenteuer Zeltlager startete am Samstag, 30. Juli mit der Abfahrt ab der evangelischen Jugendkirche im Stadtteil Waldhof. Alle Fahrten spendet wieder das Busunternehmen Holger Tours. Das hat bereits eine jahrelange Tradition, wie Holger Schmidt von Holger Tours berichtet: „Die KinderVesperkirche mit ihrem ALDER-Zeltlager liegt uns am Herzen. Seit 2008 sind wir als Unterstützer dabei. Es ist immer eine große Freude, diese Touren mit den Kindern und Jugendlichen zu machen.“

Das ADLER-Zeltlager ist Teil der Mannheimer KinderVesperkirche, die jedes Jahr in der Adventszeit stattfindet. In diesem Jahr beginnt sie am 28. November und endet am 9. Dezember. (dv)

BU: Aufbruchsstimmung vor der evangelischen Jugendkirche bei der Abfahrt ins ADLER-Zeltlager. Foto: de Vos.

 

Zurück

Ihre Ansprechpartner

Sie haben Fragen?
Wir sind gerne für Sie da!

Lutz Wöhrle

Lutz Wöhrle

Evangelisches Kinder- und Jugendwerk Mannheim

0621-28000-484
E-Mail schreiben