Die Liebe allein versteht das Geheimnis,
andere zu beschenken und
dabei selbst reich zu werden. Clemens Brentano

170 Stimmen für die Mannheimer KinderVesperkirche

Aktion für Gerechtigkeit und Teilhabe: Die Edinger Chöre geben Benefizkonzert im Capitol

(10.10.2019, Mannheim) Am Sonntag, 10. November um 18 Uhr treten Die Edinger-Chöre für die Mannheimer KinderVesperkirche auf. Die Aktion der Evangelischen Kirche in Mannheim für Gerechtigkeit und Teilhabe beginnt am 2. Dezember und findet bereits zum 12. Mal statt.

Chorgründer Dietrich Edinger ist mit seinen Chören, deren Sängerinnen und Sänger aus der Mannheimer Innenstadt und Seckenheim, Käfertal und Ladenburg kommen, in der Region bekannt. Nun kommt er mit seinen Chören ins Eventhaus Capitol, um dort für einen, wie Edinger meint, rundum guten Zweck zu singen. Denn benachteiligte Kinder bräuchten Unterstützung, ist er überzeugt. „Mit dem Erlös des Benefizkonzertes zu Gunsten der KinderVesperkirche wollen wir Freude schenken", sagt Edinger.

Gemeinsam mit Capitol-Geschäftsführer Thorsten Riehle hält er es für wichtig, auf die Situation benachteiligter Kinder aufmerksam zu machen. Dafür hat Edinger ein facettenreiches Programm zusammengestellt. Wenn sich dann beim Benefizkonzert die 170 Sängerinnen und Sänger einstimmen, sind auch Mitglieder des Capitol-Ensembles dabei: Jeannette Friedrich und Bernd Nauwartat (Gesang) sowie Diether Scheithe (Piano) bringen sich auf der Bühne unter der Capitol-Kuppel ein.

Mit dem Konzert unterstützen die Künstler und Chöre die KinderVesperkirche, die durch Spenden finanziert wird. Seit 2008 macht die Evangelische Kirche Mannheim mit dieser Aktion im Advent auf die schwierige Situation von Kindern und Jugendlichen auf, die unter schwierigen Bedingungen aufwachsen. Zur KinderVesperkirche gehört auch der ganzjährig in der evangelischen Jugendkirche angebotene Mittwochstisch, das Kinderkaufhaus an der Diakoniekirche Luther in der Neckarstadt-West sowie das Projekt „Begleitpaten“.

Infos: www.kindervesperkirche und www.facebook.com/kindervesperkirche

Noch gibt es Karten für das Benefizkonzert, beim Eventhaus Capitol, Ticket-Hotline 0621-3367333, im mm Kundenforum in P3, bei Zigarren Grimm in Heidelberg, bei der Rhein-Neckar-Zeitung in Heidelberg und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

 

 

Tickets:
Eventhaus Capitol: 1. Kat. 19,60 Euro, 2. Kat. 15,20 Euro, Ticket-Hotline: 0621-3367333, Mo-Fr 11-17 Uhr

MM Kundenforum, P3, 4-5, 68161 MA, Tel.: 0621-3921710

Zigarren Grimm, Sofienstr. 11, 69115 Heidelberg, Tel.: 06221-20909

Rhein-Neckar-Zeitung, Neugasse 4-6, 69117 Heidelberg, Tel.: 06221-5191180

und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Zurück

Ihre Ansprechpartner

Sie haben Fragen?
Wir sind gerne für Sie da!

Ruth Würfel

Ruth Würfel

Bezirksjugendreferentin

E-Mail schreiben